logo
New Windguru
Benutzername:

Passwort:


Registrieren! (kostenlos) Warum?

Windmodifikationen

Wettermodelle haben eine begrenzte Auflösung (die GFS-Daten auf Windguru haben eine Auflösung von etwa 50 km), daher kann das Modell selbst keine exakte Windvorhersage für einen bestimmten Spot treffen. Die hier gezeigten Spot-Vorhersagen werden aus den umliegenden Modellgitter-Datenpunkten interpoliert. Du siehst eine Vorhersage "in diesem Bereich", aber die tatsächlichen Windbedingungen an Deinem bestimmten Spot können durch lokale Einwirkungen beeinflusst werden. Dies können thermische Winde sein, die nur in kleinen Bereichen auftreten, oder ein anderer sehr wichtiger Faktor: die lokale Topografie. Modelle mit sehr hoher Auflösung können lokale Wetterbedingungen aufgrund höherer Details besser vorhersagen, doch leider ist es unmöglich, die gesamte Welt mit hoher Auflösung abzudecken - hierfür ist noch nicht genügend Rechenleistung vorhanden... Trotzdem, wenn wir wissen, wie sich unterschiedliches Wetter aud unseren Spot auswirkt, können wir zumindest schätzen, wie es die lokalen Bedingungen beeinflusst. Die Windmodifikationen dienen dazu, Dir bei lokalen topografischen Einflüssen zu helfen..

Das Terrain um Deinen Spot kann enorme Auswirkungen haben. Eine Vorhersage von leichten 10 Knoten kann auch kräftige 25 Knoten bedeuten, wenn der Wind aus der richtigen Richtung weht. Die Windstärke erhöht sich, wenn der Wind durch eine schmale Spalte zwischen zwei Bergen hindurch muss oder um ein Kap oder andere größere Hindernisse bläst. Diese Auswirkungen zeigen sich an vielen bekannten Spots. Ein gutes Beispiel ist Tarifa, wo sich der östliche Levante-Wind durch die Straße von Gibraltar zwängen muss und dadurch beschleunigt wird. Ähnliches geschieht zwischen Korsika und Sardinien, auf Karpathos in Griechenland, Sotavento auf Fuerteventura und vielen anderen Orten. Auch das Gegenteil kann eintreten, indem bestimmte Windrichtungen für einen schwächeren Wind als den vorhergesagten sorgen.

Die Idee des "modifizierten Windes" besteht darin, die Differenz zwischen der Modellvorhersage und den tatsächlichen Windverhältnissen basierend auf der Windrichtung abzuschätzen. Das ist recht einfach: Wenn Du weißt, inwieweit das Modell für Deinen Spot zutrifft, kannst Du einige Prozent für unterschiedliche Windrichtungen hinzufügen oder abziehen. Das ist natürlich nur eine sehr einfache Methode, aber besser als nichts :-) Einige Spots verfügen bereits über vordefinierte Modifikationen, doch jeder registrierte Benutzer kann seine eigenen festlegen. Du kannst dies für jeden Spot tun, und selbstverständlich kannst Du auch unterschiedliche Modifikationen für jedes Modell definieren (hochauflösende Modelle wie MM5 9 km benötigen kaum Anpassungen, beim recht groben GFS-Modell sind durchaus mehr Modifikationen nötig). Beispielmodifikation für die GFS-Vorhersage für Tarifa:

Du kannst Deine Windmodifikationen mit anderen Benutzern teilen. Wenn Du der Ansicht bist, die richtige Modifikation für einen Spot zu haben, werde ein Guru :-) und veröffentliche sie! Wenn Du bei einigen Spots ein richtiger Experte bist und denkst, dass Deine Modifikationen offizielle Windguru-Modifikationen werden sollen, schreib mir eine Mail an vhornik@seznam.cz

Wenn Modifikationen verfügbar sind, kannst Du sie sehen, indem Du auf [Optionen] in der rechten oberen Ecke der Vorhersagetabelle klickst.:

1... Klicke auf [Optionen], um das Auswahlfenster für Windmodifikationen anzuzeigen.
2... Klicke auf [Übernehmen], um den ausgewählten modifizierten Wind in der Vorhersage anzuzeigen.
3... Klicke auf [Zeigen], um die Information über diese Modifikation anzuzeigen.
4... (nur für registrierte Benutzer) Klicke auf [Als Standard speichern], um diese Modifikation als Standard für diese Vorhersage zu speichern.
5... Schließe das Auswahlfenster.

(Beachte bitte, dass dies nur in einem modernen Browser funktioniert; es wurde mit Internet Explorer 6, Firefox und Opera getestet.)

Du kannst Deine Modifikationen in den Einstellungen bearbeiten.

 



© 2000 - 2019 www.windguru.cz | Nutzungsbedingungen | Hilfe | Kontakt |